Titel

 

 

 managementcube | News

Oliver Wegenberger News      

Erweiterung der Geschäftsführung

26.11.2018

Seit Oktober 2018 ist die Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik um einen Geschäftsführer reicher. Oliver Wegenberger ist seit 2011 im Unternehmen tätig und tritt nun in die Geschäftsführung ein. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Personalpsychologie, der Personaldiagnostik und der Testpsychologie. Diesen Bereich wird der Wirtschaftspsychologe auch in Zukunft leiten.

 „Wir freuen uns sehr, dass die Geschäftsführung nun durch Oliver bereichert wird. Es ist ein wichtiger Schritt in die Zukunft unseres Unternehmens.“, so Mag. Josef Wegenberger.


 nuhr3      

NUHR Medical Center – Kooperation mit Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik   

16. Okotber 2018

Am 05. 10. 2018 fand die Eröffnung des neu erbauten NUHR Medical Centers in Senftenberg statt. Dabei wurde auch auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik angestoßen.

Das NUHR Medical Center wurde 1954 von Dr. Otto Nuhr als erstes Gesundheitszentrum der Region gegründet und ist heute eine Institution im Gesundheits- und Rehabilitationsbereich. 2008 übernahm Univ.-Doz. Dr. Martin Nuhr, MSc. die ärztliche Leitung.

Im NUHR Medical Center werden jährlich rund 4.000 Patient/innen betreut und 200.000 Therapien durchgeführt. Dabei steht die individuelle Betreuung auf höchstem medizinischen Niveau im Vordergrund.

Zur Vervollständigung des ganzheitlichen Ansatzes kooperiert das NUHR Medical Center seit Herbst 2018 mit der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik im Bereich ganzheitlicher und wirtschaftspsychologischer Diagnostik.

„Medizin – Psychologie – Diagnostik auf höchstem Niveau“ – wir freuen uns sehr über unsere Zusammenarbeit “, so Mag. Josef Wegenberger.

Video der Eröffnungsfeier: https://vimeo.com/293983024


Frankfurt      

Größter Psychologie-Kongress im deutschsprachigen Raum

25. September 2018

Von 15. bis 20. September 2018 fand der 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main statt. Dieser stand dieses Jahr unter dem Motto "Psychologie gestaltet". Hierbei wurde ein Augenmerk auf die Bewältigung individueller und gesellschaftlicher Herausforderungen mithilfe der Psychologie gelegt.

Auch managementcube | Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik war am Kongress vertreten. Oliver Wegenberger referierte zum Thema Objektive Testverfahren im wirtschaftspsychologischen Kontext. „Der Kongress in Frankfurt war ein beeindruckendes Ereignis und für mich eine Ehre mit einem Beitrag dabei gewesen zu sein“, so Oliver Wegenberger.


Kongress Frankfurt 20118      

51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie [DGPs]

18. September 2018

Vom 15.09.-20.09.2018 findet der 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie [DGPs] in Frankfurt am Main statt. Auch managementcube | Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik ist vertreten. Oliver Wegenberger wird am 19.09.2018 über Objektive Testverfahren [im Speziellen zur Erfassung arbeitsbezogener Motivation] referieren.


Silicon Valley Golden Gate      

Reise Seattle und Silicon Valley

INNOVATION im Silicon Valley

Die Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik hat die Erfolgsstorys und Erfolgsfaktoren des Silicon Valley erkundet. In einer 5-tägigen Reise haben Josef Wegenberger – Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik und Oliver Wegenberger – Bereichsleiter managementcube | Personaldiagnostik zahlreiche Unternehmen von Microsoft, Boeing in Seattle über Intel, Linkedin bis Airbnb und zahlreiche Startups besucht.

Josef Wegenberger: „Die Bilder und Geschichten sind bestechend und beeindruckend im wahrsten Sinne des Wortes. Es wäre jedoch der falsche Weg, diese Modelle einfach zu kopieren und 1:1 im eigenen Unternehmen umzusetzen. Nur weil ich meine Entwicklungsmannschaft in eine aufgelassene Fabrik setze und Büromöbel vom Flohmarkt kaufe, bin ich noch lange nicht innovativ und habe den Innovations-Spirit dieser Region.“

Oliver Wegenberger: „Silicon Valley muss man als „Gesamtkunstwerk“ verstehen. Die Anziehungskraft der gesamten Region, gepaart mit den 100en Startups, dem Innovationskapital, den Konzernen, die nach innovativen Lösungen lechzen und schlussendlich der Netzwerke und der offenen Kommunikationskultur machen Silicon Valley zu dem, was es heute ist: Das innovativste Eco-Biotop der Welt.“


G Dubai 2018      

managementcube | Personaldiagnostik unterstützt österreichische Unternehmen in der GOLF-Region in der treffsicheren Auswahl von Führungskräften und Mitarbeiter/innen

Josef Wegenberger, CEO: „Unser Ziel ist es, österreichische Unternehmen weltweit durch treffsichere Auswahl von Mitarbeiter/innen und Führungskräften noch erfolgreicher machen. Die langfristige Sicherstellung des Unternehmenserfolgs ist das strategische Ziel. Der treffsicheren Auswahl von Mitarbeiter/innen und Führungskräften auf allen Ebenen ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. 3 praxiserprobte, qualitativ hochwertige Verfahren stehen unseren Kunden weltweit zur Verfügung.“


potenzialanalyse assessment center assesment center      

HR-Web | Die perfekte PotenzialAnalyse für Teams

Welche Alternativen gibt es zu Testverfahren im Rahmen von Teambildings? - in einem Interview mit Frau Mag. Eva Selan [Geschäftsführerin der bekannten Human Resources Plattform HR-Web] setzt sich Herr Oliver Wegenberger, MSc [Bereichsleiter der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik] mit dieser Frage auseinander.

Den Link zum vollständigen Interview finden Sie hier.


GIMP IMG 1349      

Außenwirtschaft | Austria Connect

Zentraleuropa 2018

Am 25. 01. 2018 fand in Bratislava AUSTRIA CONNECT ZENTRALEUROPA statt, organisiert von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA. Die Veranstaltung umfasste die Länder Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn.

Die Fragen des Austria Connect widmen sich dem Gedankenaustausch u.a. zu den Fragen:

-    Die Zukunft der Supply Chain in Zentraleuropa

-    Werden Investitionsboom und Industriewachstum anhalten?

-    Kann das Produktivitätswachstum mit der aktuell starken Lohnsteigerung mithalten?

-    Welche Rolle spielen neue Technologien dabei?

-    Welche Strategien und best practices gibt es bei der Suche und Ausbildung von Arbeitskräften?

-    Wer wird in Zukunft in der EU noch produzieren?

Mag. Josef Wegenberger, CMC [Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik] und Oliver Wegenberger, MSc. [Bereichsleiter der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik] nahmen an der Veranstaltung teil.


 Personal Hungary      

Personalmesse | Budapest

Am 15. und 16. November 2017 fand in Budapest die Personalmesse in Ungarn statt. Wie schon im vergangenen Jahr, war managementcube | Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik gemeinsam mit unserem ungarischen Partner, Perbit HR Magyarország KFT, auf der größten Personalfachmesse Ungarns in Budapest vertreten.
Highlight war ein gemeinsamer Vortrag von managementcube | Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik [Oliver Wegenberger], Perbit HR Magyarország [Tamás Fejér, Ádám Kőhidi, Zsolt Nikli], Perbit Deutschland [Wolfgang Peetz], tisoware | Gesellschaft für Zeitwirtschaft [Jonathan Martin] über integrierte HR-Managementsysteme.


potenzialanalyse assessment center assesment center      

HR-Web | Persönlichkeitstest | Wertvolle Hilfe versus Schubladisierung

Ein Persönlichkeitstest ist ein wunderbares Werkzeug – sowohl als berufliche und/oder private Hilfestellung als auch zur Schubladisierung. 

Birgt ein Persönlichkeitstest die Gefahr einer unzulässigen „Schubladisierung“ der getesteten Teambuilding-Teilnehmer? - in einem Interview mit Frau Mag. Eva Selan [Geschäftsführerin der bekannten Human Resources Plattform HR-Web] setzt sich Herr Mag. Josef Wegenberger, CMC [Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik] mit dieser Frage auseinander.

Den Link zum vollständigen Interview finden Sie hier.


4 2 5      

Psychologie für Führungskräfte

Führungskraft zu sein bedeutet: Mitarbeiter richtig einschätzen, deren Stärken erkennen und verstehen, was sie bewegt. Beeinflussen Sie Ihre Abteilung oder Ihr Team positiv, wirkt sich dies nachhaltig auf die Performance Ihrer Mitarbeiter aus.

Lernen Sie vom Wirtschaftspsychologen, Mag. Josef Wegenberger, die Instrumente zur Mitarbeiter-Motivation, Konfliktlösung und Teamführung in der Praxis anzuwenden. Besuchen Sie den Intensiv-Workshop für Führungskräfte und profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung des Experten:

Intensiv-Workshop der WEKA-Akademie
Wien, 07.11.2017


Ihr Nutzen:

  • Überzeugen Sie auch in schwierigen Situationen und treten Sie in Ihrer Funktion überzeugend auf.

  • Erzielen Sie mehr Wirkung in der Führung Ihres Teams und der Motivation von Mitarbeitern.

  • Motivieren Sie Teammitglieder und intervenieren Sie in Konflikt- und Streitfällen souverän.


Workshop-Details und Online-Anmeldung


4 2 5      

Personalauswahl - Die Richtigen finden und behalten!

Vermeiden Sie teure Fehler bei der Personalauwahl. Die falsche Entscheidung bei der Personalauswahl kann hohe Kosten verursachen.

Mag. Josef Wegenberger vermittelt Ihnen das Fachwissen zu aufschlussreichen Interviews mit Bewerbern und gezielten Entwicklungsgesprächen mit bestehenden Mitarbeitern.

In einem Gastvortrag erfahren Sie wie man Bewerbungsgespräche juristisch fehlerfrei führt und gesetzliche Stolperfallen vermeidet.

 

Ihre Vorteile:

  • Stellen Sie bei Bewerbungsgesprächen die wirklich wichtigen und richtigen Fragen

  • Sie erfahren, wie Sie Bewerbungsunterlagen richtig analysieren sowie Talente und Potenziale neuer und bestehender Mitarbeiter erkennen

  • Bewerbungs- und Entwicklungsgespräche führen Sie so juristisch korrekt und sorgen zudem für mehr Stabilität und Produktivität in Ihren Teams


Intensivworkshop:

Salzburg, 10.10.2017 - zur Anmeldung im WEKA Portal


 OW Kongress Amsterdam 2017      

European Congress of Psychology | Amsterdam

Oliver Wegenberger, MSc. [Bereichsleiter der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik] war beim Europäischen Kongress für Psychologie [European Congress of Psychology] in Amsterdam, mit einem Beitrag zum Thema Objektive Testverfahren im arbeitsbezogenen Kontext, präsent.
Der Kongress richtet sich an alle Fachgebiete der Psychologie und fand heuer zum 15. Mal statt. Der nächste Europäische Kongress für Psychologie wird 2019 in Moskau stattfinden.


onboarding      

Onboarding

Neue Mitarbeiter erfolgreich binden!

Das Potenzial von loyalen, begeisterten und überzeugten Mitarbeitern/Innen ist ein Schlüssel zu Ihrem Unternehmenserfolg! Setzen Sie ab dem ersten Tag die richtigen Maßnahmen, damit der/die Neue Ihrem Unternehmen nicht gleich wieder den Rücken kehrt.
Wie? Das erfahren Sie vom Personal- und Managementexperten Mag. Josef Wegenberger. Er vermittelt Ihnen in diesem Praxis-Workshop das unverzichtbare Wissen für ein erfolgreiches Onboarding.

 

Salzburg, 30. August 2017 - Seminardetails und Online-Anmeldung

 

Ihre Vorteile:

  • Lernen Sie anhand von Beispielen aus der Praxis und binden Sie neue Mitarbeiter/Innen langfristig an Ihr Unternehmen.

  • Perfektionieren Sie Ihre Onboarding-Prozesse und nutzen Sie bereits den Probemonat als Auswahlinstrument und Integrationsprozess effektiver.

  • Werfen Sie mit dem Experten einen Blick auf die Entwicklungen im HR-Bereich und diskutieren Sie die Umsetzungsmöglichkeiten in Ihrer Praxis.


Zielgruppe:

  • Personalentwickler

  • HR-Verantwortliche

  • Führungskräfte


Potenzialanalyse Eignungstest      

TRESCON Di 09.05.17 | Eignungstests und Potenzialanalysen als Erfolgsfaktoren im „war for talent“

Richtige Personalentscheidungen unterstützen maßgeblich den langfristigen Erfolg eines Unternehmens, Fehlbesetzungen ziehen jedoch teure Konsequenzen nach sich. Durch den Einsatz von professionellen und treffsicheren Auswahl- und Beurteilungsmethoden wird die Erfolgschance erhöht und das Risiko solcher Entscheidungen verringert. Das gilt auch für bereits im Unternehmen tätige Mitarbeiter/innen, wenn es um die Identifizierung von High Potentials und deren gezielten Förderung und Weiterentwicklung geht.

Mag. Josef Wegenberger, CMC wird bei der Veranstaltung "Personal Intensiv" in Kooperation mit Trescon erklären, wie man mit Tests den Talenten auf der Spur bleibt.

Termin: Donnerstag, 09.05.2017, 16.30 bis 19.00 Uhr
Ort: Faulenzerhotel Schweighofer in Friedersbach (Bezirk Zwettl)


 Oliver Wegenberger1      

Sigmund Freud Universität Wien | Oliver Wegenberger, MSc.

Oliver Wegenberger, MSc. übernimmt neben seiner Tätigkeit in der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik, zwei Lehrveranstaltungen an der Sigmund Freud Universität Wien

  • Einführung in die quantitativen Methoden der Erhebung

  • Forschungsmethoden und Evaluation - Quantitative Verfahren II


postkorbuebung markt      

HR-Web | Postkorbübung im Assessment Center

24. März 2017

Der Sofort-Check im Assessment Center: wer kann Prioritäten setzen und (richtige) Entscheidungen treffen? Viele dieser Tests werden unter „Postkorbübung“ subsummiert.

Mag. Eva Selan, Geschäftsführerin der bekannten Human Resources Plattform HR-Web lud zahlreiche Expert/innen aus der HR-Branche zum Interview zum Thema Postkorbübung im Assessment Center.     

Mag. Josef Wegenberger, CMC – Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik setzte sich im exklusiven Interview mit den nachfolgenden Fragen auseinander:

  • Die Postkorbübung gibt es bereits seit … Jahren – ist das ein Vorteil?

  • Hat diese Übung dann in der heutigen Zeit überhaupt noch Existenzberechtigung?

Den Link zum vollständigen Interview finden Sie hier.


potenzialanalyse assessment center assesment center      

HR-Web | Geniale Assessment Center Übungen

06. März 2017

Ein Assessment Center ist extrem aussagekräftig, wenn die Assessment Center Übungen treffsicher gewählt wurden.

Mag. Eva Selan, Geschäftsführerin der bekannten Human Resources Plattform HR-Web lud zahlreiche Expert/innen aus der HR-Branche zum Interview zum Thema Assessment Center Übungen.     

Mag. Josef Wegenberger, CMC – Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik setzte sich im exklusiven Interview mit den nachfolgenden Fragen auseinander:

  • Worauf kommt es generell bei Assessment Center Übungen an – worauf soll bei der Auswahl der Übungen Wert gelegt werden?

  • Welche konkreten Assessment Center Übungen sind besonders aussagekräftig?

Den Link zum vollständigen Interview finden Sie hier.


potenzialanalyse assessment center assesment center      

HR-Web | Assessment Center

20. Februar 2017

Eine Potenzialanalyse stärkt die Aussagekraft im Assessment Center. Richtig?

Mag. Eva Selan, Geschäftsführerin der bekannten Human Resources Plattform HR-Web lud zahlreiche Expert/innen aus der HR-Branche zum Interview zum Thema Assessment Center.     

Mag. Josef Wegenberger, CMC und Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik setzte sich im exklusiven Interview mit den nachfolgenden Fragen auseinander:

  • Sollten Elemente einer Potenzialanalyse auf jeden Fall Teil von Assessment Centern sein? Weshalb?

  • Bewerber wollen sich von der besten Seite zeigen und „tunen“ alle Bereiche des Auswahlprozesses – kann hier das AC bzw. eine Potenzialanalyse Abhilfe schaffen?

Den Link zum vollständigen Interview finden Sie hier.


 4 2 5      

Personalauswahl - Die Richtigen finden und behalten!

Vermeiden Sie teure Fehler bei der Personalauwahl. Die falsche Entscheidung bei der Personalauswahl kann hohe Kosten verursachen.

Wie Sie dieses Risiko minimieren können, erfahren Sie im Praxisseminar mit dem Personalexperten Mag. Josef Wegenberger in Kooperation mit WEKA Verlag.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Wie erkennt man Talente und Potentiale?

  • Das Kompetenzsystem als Basis einer erfolgreichen Auswahl

  • Soziale Erwünschtheit – die größte Herausforderung im Auswahlprozess

  • Die Psychologie des Interviews

  • Das Strukturierte Tiefeninterview in der Praxis

  • Einbinden von Tests und Assessment Systemen in die Auswahl

  • Die richtige Einschätzung von Persönlichkeit und Fachkompetenzen

  • Führungs- und Managementpotential erkennen

Intensivworkshop:

Wien, 21.03.2017 - zur Anmeldung im WEKA Portal

Salzburg, 28.03.2017 - zur Anmeldung im WEKA Portal


 managementcube Personal Hungary      

managementcube auf der Personal Hungary

16. - 17.11.2016

Am 16. und 17. November 2016 fand in Budapest die Personalmesse in Ungarn statt. Gemeinsam mit unserem ungarischen Partner Perbit HR Magyarország KFT, war managementcube auf der größten HR-Fachmesse Ungarns vertreten.


 St.Poelten           

Eignungstests und Potenzialanalysen als Erfolgsfaktoren im „war for talent“

03.11.2016

So identifizieren und entwickeln Sie Ihre [künftigen] High Potentials!
Bei einem TRESCON-„Personal Intensiv“-Nachmittag wurde über spannende Themen intensiv diskutiert:

 „Mit Tests den Talenten auf der Spur“ - Mag. Josef Wegenberger, CMC

„So entwickeln Sie High Potentials - erfolgreiche Development-Programme aus der Praxis“ - Mag. Dr. Klaus Niedl


 Muenchen      

managementcube | Business Breakfast in München

28.10.2016

managementcube veranstaltet gemeinsam mit seminargo.com ein Business Breakfast in München – Thema „Talentmanagement im Profi-Fußball – ein Vergleich zwischen Fußball und Wirtschaft“.

„Mit der richtigen Aufstellung zum Erfolg“ ist nicht nur ein strategisches Thema im Fußball, sondern auch in Unternehmen und Organisationen. Die „richtigen“ Spieler/Personen, zur „richtigen“ Zeit, mit den relevanten Kompetenzen zu finden, treffsicher auszuwählen und zu entwickeln und zu fördern, ist sowohl für Unternehmen als auch für professionelle Fußballvereine die strategische Herausforderung.

Ist ein Vergleich zwischen Fußball und Wirtschaft im Bereich Kompetenzmanagement, Talent Management zielführend?


 

 ResizedImage250166 managementcube TRESCON 05 10 60      

#newtrescon

30.09.2016

Unser Partner TRESCON feierte am 30.09. 2016 in Linz seinen neuen Markenauftritt sowie seinen neuen geschäftsführenden Gesellschafter Mag. Bertram Klinger. Das Motto lautete 05-10-60 – mit Bezug auf drei Highlights. Wir gratulieren sehr herzlich!

[V.l.n.r. Oliver Wegenberger, Sylvia Wegenberger, Bernhard Winkler]

mehr auf trescon.at


 

mc Ungarn      

Partnerschaft in UNGARN

9. September 2016

Am 9. September 2016 war es soweit; nach intensiven Gesprächen und Recherchen haben wir mit Perbit HR Magyarorszàg KFT Fejer Tamás den idealen Partner für managementcube | Personaldiagnostik in Ungarn gefunden. Die langfristige Kooperationsvereinbarung wurde von Fejer Tamás – Geschäftsführer von Perbit HR Magyarorszàg KFT, Mag. Josef Wegenberger – Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik und Oliver Wegenberger, BSc. – Bereichsleiter managementcube | Personaldiagnostik in Budapest unterzeichnet.


 
ResizedImage250166 Business Breakfast      

managementcube | Business Breakfast

22. Juni 2016

Was haben Fußball und Wirtschaft gemeinsam?

Am Mittwoch, den 22. Juni hielt Dipl. Psych. Mag Josef Wegenberger, CMC und Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik gemeinsam mit Peter Prochazka im Zuge eines in Kooperation mit seminargo organisierten Business-Frühstücks im Schick Hotel Stefanie einen Vortrag über Talentmanagement im Profi-Fußball.

Wegenberger zieht den Vergleich des Einsetzens des richtigen Spielers an der richtigen Position mit dem Einstellen der richtigen Person zur richtigen Zeit in Organisationen und Unternehmen, setzt Wirtschaft und Fußball parallel in ihrem Anspruch, die richtigen Kompetenzen für die entsprechende Position treffsicher auszuwählen, zu entwickeln und zu fördern.

Diese strategische Herausforderung liegt laut Wegenberger ebenso den Strategen einer Profi-Fußballmannschaft als auch den Geschäftsführern oder Personalentwicklern von Unternehmen und Organisationen zugrunde.


   
 ResizedImage250121 HRWeb News      

HR-Web | PotenzialAnalysen

20. Mai 2016

PotenzialAnalysen im wirtschaftlichen Kontext: Vorteile und Möglichkeiten

Mag. Eva Selan, Geschäftsführerin der bekannten Human Resources Plattform HR-Web lud zahlreiche Expert/innen aus der HR-Branche zum Interview zum Thema PotenzialAnalysen.     

Mag. Josef Wegenberger, CMC und Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik setzte sich im exklusiven Interview mit den nachfolgenden Fragen auseinander:

  • Gibt es bei der Durchführung von PotenzialAnalysen | Testverfahren in den letzten Jahren eine Steigerung der Akzeptanz bei den getesteten Personen?

  • Welchen Mehrwert können getestete Personen durch die Auswertung von Testverfahren mitnehmen?

  • Welche Kriterien sind für einen guten Test von Bedeutung?

  • Was sollen moderne PotenzialAnalysen leisten?

Den Link zum vollständigen Interview finden Sie hier 


 

 ResizedImage230153 ResizedImage248166 Bild2      

managementcube | Personaldiagnostik

4. März 2016

PROFILES Sportpsychologische Diagnostik am Beispiel FC Wacker Innsbruck

Josef Wegenberger begleitet das Projekt PROFILES des Vereins als Wirtschaftspsychologe in Form von Moderation der Projektworkshops (FC Wacker Innsbruck, Tiroler Fußballverband, Wattens) und als Chefpsychologe. Er fokussiert in seinem ganzheitlichen Ansatz auf sportpsychologische Kompetenzanalyse sowie Persönlichkeitsentwicklung unter dem vielversprechenden Motto „Going 4 Goals“.

„Mit richtigen Aufstellung zum Erfolg“ ist der Leitsatz, der ihm Recht gibt und der, wie Wegenberger in seinem Vortrag aufzeigt, auf Profi-Fußball ebenso wie auf erfolgreiche Wirtschaftsunternehmen anwendbar ist.


 

 JW PE Extrem      

managementpraxis | Talentmanagement

15. Februar 2016
 
Personaldiagnostik zwischen Wirtschaft und Profi-Fußball
 
Josef Wegenberger war einer der Vortragenden, die im Rahmen der Tagung PE-Extrem" am 28. Jänner im Rektoratsaal der MedUni Wien dem Aufmerksamen Publikum Themen zur innovativen Personalentwicklung in außergewöhnlichen Kontexten auseinandersetzten
Der Unternehmenspsychologe Wegenberger verglich ein erfolgreich funktionierendes Wirtschaftsunternehmen mit einer gut aufgestellten Profi-Fußballmannschaft.

mehr


   

managementcube | News | Archiv    

 ResizedImage250166 mc Personalrecruiting R4B2685      

managementcube | Personaldiagnostik

09. Dezember 2015

Wir unterstützen Sie treffsicher bei der Auswahl Ihrer Lehrlinge

Die Auswahl von Lehrlingen stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Die Herausforderung: Aus einer Vielzahl an Bewerbungen „die Richtigen“ treffsicher herauszufinden

Die Unterstützung: managementcube | Personaldiagnostik

managementcube | Personaldiagnostik unterstützt Sie treffsicher bei der Auswahl Ihrer Lehrlinge.

  • Profitieren Sie von der 6. Generation eines praxiserprobten Systems mit 2.000.000 Testanwendungen seit 1988

  • Hohe Verfälschungssicherheit durch innovative, zukunftsweisende Test- und Assessmentmethoden

  • managementcube | Test und Assessment Systeme basieren auf testdiagnostischen und testpsychologischen Untersuchungen mit mehr als 10.000 „Echtpersonen“, d.h. keine Überprüfung der Testqualität an Versuchsgruppen, sondern an Personen, die sich in einer echten Bewerbungssituation befunden haben

  •  Aussagekräftige, wissenschaftlich abgesicherte Ergebnisse

Die Überprüfung von Persönlichkeit – Leistung – Wissen – Lernfähigkeit und Lernbereitschaft erfolgt über speziell für Jugendliche entwickelte Testmodule.


     

 ResizedImage250166 flagge ungarn      

fogadtatas
managementcube | Personaldiagnostik | UNGARN

7.10.2015

Es ist soweit – Die für 1. Jänner 2016 angekündigte ungarische Version von managementcube | Personaldiagnostik ist bereits jetzt verfügbar …

mehr


     

 ResizedImage250187 managementcube Stadion      

Kompetenzmanagement – ein Vergleich zwischen Deutscher Bundesliga und Wirtschaft

25. 06. 2015

80 Führungskräfte und Personalmanager/innen gingen im Ernst–Happel–Stadion der Frage nach: „Lohnt sich der Vergleich zwischen Fußball und Wirtschaft im Bereich Kompetenzmanagement | Talent Management | Personaldiagnostik?“ In einer angeregten Diskussion mit Alfred Hörtnagl – Sportvorstand und Sportdirektor, Wolfgang Rehor – Marketingleiter Sage und Josef Wegenberger – managementcube | Personaldiagnostik wurden viele Parallelen gezogen.   

  •          Wie stellen wir uns richtig auf?

  •          Welche Spieler brauchen wir auf der jeweiligen Position?

  •          Die spielen in einer anderen Liga …

  •          Man zeigt manchen die rote Karte …

  •          Da beginnen wir das Spiel mit 0:2 Rückstand

  •          Den Ball flach halten …

Aussagen, die wir tagtäglich hören oder selbst verwenden; wovon spricht man? Fußball oder Wirtschaft?

Fußball spricht scheinbar eine Sprache, die die ganze Welt versteht.

Und nichts ist so spannend wie Management – außer Fußball oder ist nichts so spannend wie Fußball – außer Management?

Doch sehen Sie selbst – Video


     

 ResizedImage250143 managementcube Gebaeude      

Treffsichere Managementausbildung für Gebäudereinigung

10. 06. 2015

Die verschiedenen Sprachen und Kulturen sowie die unterschiedlichen Bildungs- und Wahrnehmungshintergründe der Mitarbeiter sind speziell in der Reinigungsbranche eine große Herausforderung für die Führungs- und Managementkompetenz.

Auf fachlich-handwerklicher Ebene hat sich im Bereich Aus- und Weiterbildung in der Reinigungsbranche sehr viel getan in den letzten Jahren, viel Notwendiges und auch Überfälliges ist aufgeholt worden. Doch wie sieht es mit der Ausbildung im Bereich Führungskompetenz aus?

mehr


     

 ResizedImage250254 Wegenberger Tatschl      

Kooperation The Cleaning Company + managementpraxis

01.06.2015

TCC - The Cleaning Company und managementpraxis – ein Unternehmensbereich der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik fixieren eine strategische Partnerschaft im Bereich Management- und Führungsausbildung für die Gebäudereinigung.

mehr


     

 ResizedImage250186 managementcube Personaldiagnostik Stadium      

pro success – cube 6 – Diagnostik für Fußballprofis in der österreichischen und deutschen Bundesliga im Einsatz

20. 04. 2015

„Mit der richtigen Aufstellung zum Erfolg“ ist nicht nur ein strategisches Thema in Wirtschaftsunternehmen, sondern auch im Fußball. Die „richtigen“ Personen, zur „richtigen“ Zeit, mit den relevanten Kompetenzen zu finden und treffsicher auszuwählen, ist sowohl für Unternehmen als auch für professionelle Fußballvereine die strategische Herausforderung.

mehr


     

 managementcube Personaldiagnostik Personalentwicklung      

Zielgerichte Personaldiagnostik als Basis einer kompetenzorientierten Personalentwicklung

10. 04. 2015

Die Personalentwicklung war in den vergangenen 30 Jahren stark geprägt von Standardprogrammen für bestimmte Zielgruppen [Führungskräfte, Vertrieb, Back Office, …] beziehungsweise von angebotsorientierter Aus- und Weiterbildung. Die Erfahrung gerade in wirtschaftlich angespannten Zeiten zeigt, dass der Ruf nach punktgenauer Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung lauter wird. Die Investitionskosten sollen effektiv genutzt und der „return on investment“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

mehr


 

         

managementcube | Presse | Archiv

Josef Wegenberger
managementpraxis Dezember 2015

Einzigartigkeit in der Führung verlangt individuelle Entwicklung

 

Die Vereinheitlichung der Welt schreitet voran. Einheitliche Regeln, Abläufe, Markt- und Trendstudien, Medienberichte über „was ist richtig“ – „sie sind sie erfolgreich“ -… „zwingen“ uns zur Vereinheitlichung und Uniformierung.  Produkte werden immer ähnlicher, so dass selbst Vertriebsmitarbeiter/innen nicht mehr die eigene Marke erkennen, sobald man das Firmenemblem verdeckt. Erfolgsprodukte werden sofort legal/illegal kopiert, um daran mit zu partizipieren.

Doch bleibt dieses Produkt nicht immer die „Raubkopie“, der „billige Abklatsch?“ Hat nicht das langfristigen Bestand, was einzigartig ist?
Was macht Wolfgang Amadeus Mozarts „Kleine Nachtmusik“ oder Gustav Klimts „Der Kuss“ so einzigartig? Weil sie mit nichts vergleichbar sind.

weiter

     

personalmanager 4/2015 - 6. Juli 2015

Onlinetestverfahren für Recruitung - Anbieterübersicht

 

Die Bedeutung hat in den letzten 5-10 Jahren deutlich zugenommen.

managementcube | Personaldiagnostik - mehr im Überblick auf Seite 62: personalmanager-042105-Onlinetestverfahren.pdf

   

23. Juni 2015

HR-Expertentreff Talent Management im Profi-Fußball

 

  • Ohne Talente kein Erfolg: erfolgreiche Methoden für die Auswahl und Förderung von Talenten

  • Viele Stars sind noch keine Mannschaft: Potentiale erkennen und die richtige Mischung finden

Video


reinigung aktuell | Hansjörg Preims | Juni 2015

Weg von der Improvisation, hin zur Professionalisierung

 

Die verschiedenen Sprachen und Kulturen sowie die unterschiedlichen Bildungs- und Wahrnehmungshintergründe der Mitarbeiter sind speziell in der Reinigungsbranche eine große Herausforderung für die kommunikative Führungskompetenz.

Auf fachlich-handwerklicher Ebene hat sich im Bereich Aus- und Weiterbildung in der Reinigungsbranche sehr viel getan in den letzten Jahren, viel Notwendiges und auch Überfälliges ist aufgeholt worden. Doch wie sieht es mit der Ausbildung im Bereich Führungskompetenz aus? Und welche sind die speziellen Anforderungen auf dieser Ebene? Dipl.-Psych. Mag. Josef Wegenberger, CMC, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik (GWO)....

weiter


reinigung aktuell | Juni 2015

Seminare für Führungskräfte

 

The CLEANING COMPANY expandiert in die Management-Ausbildung - für Führungskräfte in der Gebäudereinigung

Wie so oft im Leben ergeben sich Dinge. So stand bei der Suche nach einem Standort in Wien für The Cleaning Company auch die Glasergasse im 9. Bezirk am Programm. Wie es der Zufall will, residiert dort die Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik (GWO), die seit 1988 für über 30.000 Führungskräfte aus mehr als 300 verschiedenen Unternehmen Seminare durchführt....

weiter


IDC | Computerwelt | Jänner 2015

Strategische HR-Software wird wichtiger

 

 

Unternehmen tun noch zu wenig, um Mitarbeiter zu binden

WIEN - Der aktuelle HR-Report von Hays zeigt mit 78 Prozent Zustimmung des Top-Managements die .hohe Bedeutung von Mitarbeiterbindung. Dennoch ergreifen Unternehmen immer noch zu wenige Maßnahmen. Die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit existiert also weiterhin, so der HR-Report für den DACH-Raum. Besonders gut eigne sich eine wertschätzende Unternehmenskultur, um Mitarbeiter zu binden, so 95 Prozent der Befragten. Gleichzeitig meinen 53 Prozent, dass dies bereits umgesetzt sei....

weiter


mf | Computerwelt | Juli 2007

Entscheidungshilfe

 

WIEN - Personalverantwortliche, die vor der Aufgabe stehen, zwischen mehreren internen oder externen Bewerbern auszuwählen, die Potenziale der eigenen Mitarbeiter einzuschätzen oder eine Stärken-/Schwächenanalyse durch­ zuführen, wissen, was da auf sie zukommt. Neben der hohen Verantwortung gegenüber Unternehmen und Arbeitnehmern ist auch ein nicht zu unterschätzendes (monetäres) Entscheidungsrisiko gegeben. Daher gilt es, die Entscheidung durch verschiedene Personalauswahlinstrumente (wie beispielsweise Analyse der Bewerbungsunterlagen, strukturierte Interviews, Assessment Centers oder  Fachhearings) bestmöglich abzusichern....

weiter


Erich Brenner | Gewinn | Mai 2007

Haben Sie das Zeug zum Chef?

 

Machen Sie den Test! Und zwar einen, der in der Praxis von vielen Unternehmen zur Auswahl ihrer zukünftigen Führungskräfte verwendet wird und nun auch Ihnen im Rahmen dieser GEWINN-Aktion offen steht....

weiter


rnf | Computerwelt | Februar 2007

Potenzialeinschätzung via WEB

 

WIEN -sich länger bindet. Aufgaben, wie etwa zwischen mehreren internen oder externen Bewerbern auszuwählen, die Potenziale von Mitarbeitern einzuschätzen oder eine Stärken- beziehungsweise Schwächenanalyse durchzuführen, beinhalten eine hohe Verantwortung gegenüber dem Unternehmen und den Mitarbeitern sowie ein gewisses Entscheidungsrisiko. Je fundierter die Wahl getroffen wird, desto besser...

weiter


Mag. Eva Selan, Msc | Zeitschrift Training | September 2006

Potenzialanalyse

 

Potenzial drückt etwas Mögliches aus, einen Blick in die Zukunft. Das zu messen ist klarerweise kein einfaches Unterfangen. Gerade bei Themen wie Recruiting oder Mitarbeiterentwicklung ist das Potenzial ein zentraler Punkt. Um hinter die Maske des Betroffenen zu blicken, ist die Gültigkeit und Zuverlässigkeit der Potenzial-Analysen ausschlaggebend: Inwiefern genügen sie den Kriterien der Objektivität, Rliabilität udn Validität? ....

weiter


Bettina Benesch | Wirtschaftsblatt | April 2006

Führen ist eine Frage des Stils

 

Autoritär, kooperativ oder Laissez-faire? Manager müssen sich gar nicht für einen der klassischen Führungsstile entscheiden, sondern picken sich jeweils das Beste heraus. Drei klassische Führungsstile prägen die Managementlehre: der eine autoritär, der zweite kooperativ, der dritte lässig. Eine gute Führungskraft bedient sich aller Stile....

weiter


Engelbert Heidinger | Zeitschrift Monitor | März 2003

Spielend Führen

 

Effektives Führen ist in den seltensten Fällen angeboren oder intuitiv durchführbar. Die Führungsseminare der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik bieten einen neuen Zugang zu dieser Thematik...

weiter


Mag. Josef Wegenberger | Re-implacement | Juni 1996

The Answer To Inner Job Resignation

 

 

Especially in times of slow economic growth, utilizing staff potential to an optimum becomes an absolute necessity. Too often though companies forget the biggest dormant resource, employees who resign on the job.....

weiter


Ines Deuretzbacher | Wirtschaftsblatt | Dezember 1996

Methodenstreit bei der Bewerberauswahl

 

Wien. Zur Auswahl von neuen Mitarbeitern setzt sich eine Methode immer mehr durch: das Assessment Center. Vor allem bei der Selektion von neu aufzunehmenden Universitätsabsolventen wird das AC von den meisten Unternehmen eingesetzt. Experten sagen, dass dieses Verfahren alleine zu krassen Fehlbeurteilungen führen kann....

weiter


IDG/Christian Kinzl | Job Update | Mai 1992

Der Markt ist weiter als behauptet

 

Die Behauptung, dass die EDV- Einbindung in moderne Test- verfahren zu wünschen übrig ließe (Job Update 4), hatte einen Aufschrei enger damit befasster Fachleute zur Folge. Anwender sowohl in Personalabteilungen, als auch Personalberater wussten etwas anderes zu berichten....

weiter


Potential Appraisal and Development Seminar (PA + DS)

 

The PA+DS is intended as an important module in employee development and career planning. The basic concept of the PA + DS corresponds to that of a classical assessment center in many aspects. Company-specific assessment centers are generally considered as the most valuable procedere in potential appraisal!...

weiter


Gewinn | November 1990

Wir suchen die hellsten Köpfe

 

In Deutschland ist es der Seminarhit der Saison, sowohl bei Firmenchefs als auch bei Mitarbeitern: Fünferteams treten in einem von Nixdorf Deutschland entwickelten Unternehmensplanspiel gegeneinander an und ermitteln nach einem speziellen Wettkampfmodus das ertragreichste Unternehmenskonzept. Der Sieg im Wettkampf bringt enormes Prestige, sowohl firmenintern als auch in der gesamten Branche, er steigert den "Marktwert" des Gewinners....

weiter